Slider Image 1 Slider Image 2 Slider Image 3 Slider Image 4 Slider Image 5 Slider Image 6 Slider Image 7

KLUG FÜR HEILBERUFE / UNFALLVERSICHERUNG

Wozu eine private Unfallversicherung?

73% aller Unfälle (rd. 800.000 p.a.) passieren in der Freizeit und somit ohne staatliche Absicherung. Die Erstversorgung und medizinische Behandlung wird vom staatlichen Gesundheitssystem gestellt. In den ersten Wochen gibt es auch noch Lohnfortzahlungen, wenn angestellter Arzt. Aber was ist danach? Wie finanzieren Sie Berufsausfall, zusätzliche Reha-/Umbaumaßnahmen, die Kosten der dauernden Invalidität?

Warum eine private Spezialunfallversicherung für Heilberufler

Die Basis eines privaten Versicherungsschutzes ist die s.g. Gliedertaxe (GT). Der Verlust oder die Beeinträchtigung der Bewegungsmöglichkeiten eines Armes oder der Hörverlust bedeutet für Sie als Heilberufler etwas anderes, als zum Beispiel für einen kaufmännischen Angestellten.

Ihre Fähigkeit zur Berufsausübung ist in Gefahr!

Die Spezial-Gliedertaxe für Heilberufler geht auf Ihre Absicherungserfordernisse exakt ein.

Günstige Beiträge

Das Produkt steht exklusiv Ärzte, Fachärzte, Chirurgen, Tierärzte, Musiker und Musiklehrer zur Verfügung. Durch die gegebene Risikostreuung erhalten Sie außergewöhnliche Leistungen zu günstiger Prämie.

Bitte haben Sie Verständnis, dass dieses Spezialprodukt nur von den o.g. Berufgruppen gezeichnet werden darf!

Sie haben bereits eine Unfallversicherung?
Sie möchten wissen was diese unter Berücksichtigung der Gliedertaxe konkret leistet? Gerne erstellen wir - kostenlos/unverbindlich - einen direkten Vergleich.

Haben Sie noch Fragen?

Anfrage Unfallversicherung
 
 
 
Ihr persönlicher Kontakt Christian Coufal Mobil: +43 (0) 676 750 30 78
Navigation